Rund um die Malchower Drehbrücke

Die Drehbrücke in Malchow ist eng verbunden mit dem Rosendomizil und stellt eines der herausragenden Zeugnisse der Malchower Stadtgeschichte dar. Viele Anekdoten ranken sich rund um die 2013 neu erbaute Brücke, die uns und unseren Gästen so vertraut ist.

Brücken verbinden: Herzlich Willkommen im Hotel Rosendomizil, Malchow!

Brücken verbinden: Willkommen im Hotel Rosendomizil am Malchower See!

Hier wurde liebevoll eine Konstruktion mit besonderem Flair erschaffen, die Emotionen weckt und der romantischen Seele des Ortes gerecht wird. Sie verbindet die in Insellage im Malchower See befindliche Altstadt mit den Stadtteilen am westlichen Ufer. 

Besonders im Sommer sammeln sich Urlauber und Schaulustige an der Brückenkonstruktion, um passierende Wasserfahrzeuge zu beobachten. Beste Aussichten hat man natürlich von der Terrasse des Rosendomizils, wo man bei leckeren Spezialitäten und Erfrischungen genüsslich dem  Schiffsverkehr zuschauen kann.

Fußgänger, Fahrradfahrer und Autofahrer dürfen das rund sieben Millionen Euro teure Bauwerk passieren. 14 Monate lang mussten die Malchower Autofahrer zuvor wegen der Bauarbeiten gut 20 Kilometer Umweg auf sich nehmen.

Viele Gäste halten die Ortsbestimmung »An der Drehbrücke« sogar für die offizielle Adresse des Rosendomizils: Tatsächlich schreibt man jedoch besser an die »Lange Straße 2«. Aber keine Sorge – der Briefträger findet uns in jedem Fall!

2 Gedanken zu „Rund um die Malchower Drehbrücke

  1. Pingback: Winterflirt & Weihnachtszauber: Festliche Sinnesfreuden 2015 | Rosendomizil

  2. Pingback: Orgelklänge in Backsteingotik | Rosendomizil

Comments are closed.